Vietnam Visum Grenze

Zwischen Vietnam und seinen Nachbarländern China, Laos und Kambodscha gibt es mittlerweile eine ganze Reihe Übergänge, an denen ausländische Urlauber die Grenze passieren können. Sie können jeden offiziellen Grenzübergang (Flughäfen, Häfen, Landweg (Grenze: Vietnam/ China, Vietnam/ Laos, Vietnam/ Kambodscha) passieren.

Kambodscha
Der Grenzübergang Moc Bai-Bavet liegt 75 Kilometer nordwestlich von Ho-Chi-Minh-Stadt. Die meisten Reisenden überqueren hier die Grenze, da Moc Bai-Bavet an der Hauptverkehrsstraße zwischen Phnom Penh und Ho-Chi-Minh-Stadt liegt.

Laos
Der Grenzübergang Lao Bao-Dansavan im Zentrum Vietnams liegt auf der Strecke zwischen Savannakhet, Dong Ha und Hue. Er ist der beliebteste Grenzübergang zwischen Laos und Vietnam, da nur hier eine durchgehende, internationale Busverbindung gibt (9 Stunden Fahrtzeit).

 

vietnam-landkarte

Landkarte Vietnam

China
An der chinesisch-vietnamesischen Grenze gibt es drei Übergänge, die ausländische Reisende benutzen können. Im Nordwesten, nahe Sapa, befindet sich der Übergang Lao Cai-Hekou. Auf vietnamesischer Seite gibt es Zug- und Busverbindungen nach Lao Cai (acht bis neun Stunden Fahrtzeit). Auf chinesischer Seite existieren Busverbindungen nach Kunming.
Wer den Zug von Peking oder Nanning nach Hanoi nimmt, überquert die Grenze am Freundschaftspass von Yougi Guan-Huu Nhgi Quen bei Dong Dang und Lang Son im Nordosten Vietnams. Das Procedere an der Grenze kann bis zu drei Stunden dauern.
Der im äußersten Nordosten gelegene Übergang Mong Cai-Dong Xing wird nur selten von Reisenden genutzt. Er liegt auf dem Weg zwischen der Halongbucht und der chinesischen Urlaubsinsel Hainan.

Share "Vietnam Visum Grenze" via:

No comments yet.

Leave a Reply