Sapa Vietnam Touren

Sapa Vietnam Touren

Sapa ist eine Gemeinde in der Hochbergregion und einer berühmten Kurort in Sapa Landkreis, Provinz Lao Cai. Sapa enthält vielen Wunder der Natur, die Landschaften mit Berggelände, dem Grün des Berges. Alles schaft ein harmonisches Bild mit poetischer und attraktiver Landschaft in der nördwestlichen Region.

Mit ganzjährlich mildem Klima, frischer Luft und wunderschöner Landschaft gilt Sapa in Lao Cai für die inländischen und internationalen Touristen als ein attraktives Reiseziel. In der Höhe von 1,650m über dem Meeresspiegel ist Sapa wegen 4 Jahreszeiten an einem Tag, Reisterrassen in den Wolken am Fuß des majestätischen Bergs Fansipan sehr charmant und bezaubernd. Darüber hinaus wird die antike Kultur voller Geheimnisse hier noch erhalten.

Reisen-in-Sapa-Kleinstadt

Kleinstadt Sapa im Nebel

Klima und Wetter

Sapa hat ein gemäßigtes und subtropisches Klima mit der ganzjährigen kühlen Luft. Das Wetter in der Stadt bietet in einemTag die vier Jahreszeiten : Frühlingswetter am Vormittag, dann es gibt am Mittag normaleweise leichte Sonne und milden Klima wie beim Sommerwetter. Am Nachmittag fallen Wolken und Nebel, dass man sich kühl wie im Herbst fühlt. Die Kälte des Winters kommt in der Nacht. Die durchschnittliche Lufttemperatur des Jahres beträgt 15 ° C. Im Sommer muss sich die Stadtnicht die heiße Sonne wie in der Küstenebene ertragen, den die Temperatur ca. bei 13 ° C – 15 ° C in der Nacht und bei 20 ° C -25 ° C während des Tages liegt. Der Winter ist in der Regel kalt, bedeckt von nebligen Wolke und es schneit manchmal wenn die Temperatur unter 0 ° C liegt. Die Gemeinde Sapa ist einer der seltenen Orten in Vietnam, in den es Schnee gibt.

In 1940er Jahre planten und bauten die Französen Sapa als idealen Kurort. Hier gibt es Wasserkraftwerk, und besondere mehr als 200 Villen nach westlichem Stil im Zentrum der Gemeinde, zwischen Pfirsichwäldern. Deswegen sieht diese Gemeinde wie im Europa aus.

Alle touristischen Dienstleistungen in Sapa werden von ausländischen Touristen hochgeschätzt. Einige Hotels in Sapa wie Violet, Royal, Vitoria,…, die im Jahr 2004 gebaut wurden und neues Hotel Panoramahotel, Graceful decken genug den Bedarf von inländischen und ausländischen Reisenden.

Sapa besitzt viele natürliche Sehenswürdigkeiten: Silber-Wasserfall mit einer Höhe von ca. 200m; Rattan- Brücke, ein geschichtliches Relikt von ethnischen Minderheiten, der Tor des Himmels, Ta Phin Höhle, mysteriöse antike Felsen in Sapa im Muong Hoa Tal,…

Imposanter Fansipan Gipel

Fansipan Gipfel befindet sich im Hoang Lien Son Bebirge. Im Hoang Lien Son Gebirge gibt es viele edele Hölzer und vielfältige Fauna und Flora. Im internationalen Park Hoang Lien Son hat 136 Vogelarten, 56 Säugetierarten und 553 Arten von Insekten. Es gibt 37 in Vietnam Red Book aufgezeichnet Säugetierarten.

Reisen-in-Sapa-Fansipan-Gipfel

Dämmerung auf dem Fansipan Gipfel, Sapa

Fansipan ist nach Dialekt ,, Hua-Si-Pan“ und bedeutet einen wackligen riesigen Felsen. Fansipan mit einer Höhe von 3143m ist der höchste Gipfel von Vietnam und auch von Indochina, deswegen gilt Fansipan als das Dach des Indochinas. Eroberung dieses Gipels ist eine schöne Idee für Jemand, der die unberührte Schönheit der Natur entdecken und auch sich selbst herausfordern möchten. Der Weg nach Fansipan gibt es keinen Felsen oder Schneeberg, sondern nur rutschigen Abhang, dichte nasse und kalte Wälder,…

Der Himmel ist blau wie einer nahen Traum. Hoang Lien Son prägt klar in diesem reinen Himmel. Und die weißen Wolkenstreifen rollen rund um die holprigen Spitzen, die nebeneinander stehen. Und Tal. Die terrassierten Reisfelder winden sich um Berghänge, in der Ferne verstreuen die Häuser….

Es ist genug, wenn man sagt, dass das Landschaft vor den Augen schöne wie ein Bild ist. Denn gibt es in der Wirklichkeit kein Bild, in dem man die langsam fliegenden Wolken, die an Berg wie eine leichte blassblaue Rauchwolke anschließen, sehen; die immense und majestätische aber auch sehr charmante Landschaft vor dem Blick schauen und die faszinierende Schönheit von Sapa in diesem Moment fühlen.

Terrassenreisfelder in Sapa- die imposanten Bilder

Vielleicht sind das eindrucksvollste Reiseziel in Sapa Terrassenreisfelder, die sich fast endlos von Hügel zu Hügel, von diesem Dorf bis zum anderen Dorf erstrecken.

Wegen dieser Schönheit stehen die Terrassenreisfelder in Sapa in der Liste der majestätischten Terrassenreisfelder der Welt. Alle Wörter sind nicht genug, um Sapa zu beschreiben. Wenn Sie einmal nach Sapa kommen (besonders in der Zeit der Reis-Transplantation oder in der Erntezeit), stehen Sie zwischen den terrassierten Reisfelser, dann spüren Sie ehrlich diese imposante Schönheit.

Man hat oft gesagt, dass die Reisfelder die Meisterwerke von ,, barfüßigen Künstlern“ im Hochland sind, sogar mehr als Meisterwerke. Für Nordwesten Vietnams ist Terrassenreisfelder ein typisches Symbol und kulturelle & geistliche Werte.
Ham Rong Blumengarten

Reisen-in-Sapa-Terrassenfelder

Imposante Schönheit der Terrassenfelder in Sapa

Ham Rong Blumengarten wurde nach natürlicher Form des Ham Rong Gipfels. Zum Besuch dieses Gartens müssen die Touristen einen langen Weg mit tausenden Steinstufen erobern. Jede kurze Strecke ist die Szene vor den Augen mit wildem Orchideengarten, europäischem Garten, Pfirsichblütenwald,… Der letzte Punkt, auch der höchste Punkt von Ham Rong Gipfels wird wie ein Observatorium geordnet. Vom hier haben die Reisenden einen Panoramablick von Sapa Gemeinde. Jeder Tourist könnte an Observatorium kommen, um den Rundblick der Sapa Gemeinde, des Muong Hoa Tals, Ta Phin Pa, Ta Phin im Nebel und Rauchwolken anzuschauen. Zurzeit mit den verschönerten Händen der Menschen ist Ham Rong eigentlich eine Sehenswürdigkeit mit vielfäligen Blumen und Früchten von Sapa. Wer hat schon Thach Lam (Van Nam, China) besucht, dann hilft Ham Rong ihnen Thach Lam zu vorstellen. Mit Ham Rong verlieren die Touristen wie im Feegarten. Wolken bedecken den Körper und bunte Blumen bedecken den Boden.

Die alte Steinkathedrale Sapa

Die alte Steinkathedrale Sapa liegt im Zentrum der Gemeinde und wurde im Jahr 1895 gebaut. Dies ist ein altes Bauwerk nach französischer Architktur und noch intakt bisher in Sapa. Durch viele Höhen und Tiefen der Geschichte und des Regimes steht diese Kirche stolz wie ein Symbol. Fast alle Leute besuchen Sapa, dann machen sie hier einpaar Fotos, weil das ein schönes und einzigartiges Bauwerk ist. Darüber hinaus gibt es noch den Überrest des Klosters im Ta Phin Dorf. Die verwüstet Landschaft mit Moos und Unkräutern zeigt sich das Geheimnis. Hier ist auch ein interessanter Zielort in der Fahrt nach Sapa.

Liebesmarkt Sapa

Wenn man Sapa erwähnt, denkt man sofort über eine typische Kultur von nördwestlicher Region. Und Sie werden sich wünschen, einmal die traditionelle Kultur der Mong, Dzao- Minderheit zu fühlen …. Das ist ,, Liebesmarkt Sapa“. Ein Tagesmarkt, ein Treffpunkt von Jungen und Mädchen aus allen Dörfen in der Bergregion und ein nicht-verpassender Zielort findet am Samtagaben jeder Woche statt. Auf dem Markt können Sie die Handwerkerprodukte wie Taschen, Kleidung aus Brokat kaufen, die von den rauen aber taktvollen Händen der Menschen der ethinischen Minderheiten gemacht. Außerdem hören Sie den melodischen Klang der Flöte und Panflöte, der das Liebesbekenntnis von Jungen impliziert, und schüchternes Gelächter von Bergmädchen… Alle macht die lebhafte Atmosphöre des Marktes. Kommen an Sapa Nachtmarkt fühlen Sie sich die frische Luft zusammen mit der leichten Kälte der Nacht. In dieser Kälte genießen Sie eine Tasse Tee oder eine Tasse Wein San Lung zusammen mit heißem ,,Thắng cố“ ( Thắng Cố ist eine traditionelle Speise aus Pferdfleisch oder Rinderfleisch, Schweinfleisch von H’Mong-Minderheit), besonders die gegrillten Speisen genießen. Eigentlich kann es nicht wunderbarer sein.

Mysteriöse antike Felsen in Sapa

Reisen-in-Sapa-antike-Felsen

Geheimnisvolle Muster auf einem antiken Felsen in Sapa

Die geheimnisvollen Geschichte über den Fluch auf den antiken Felsen reizen viele Besucher, wenn sie in Sapa eine Entdeckungsreise machen.

Die antiken Felsen mit verschiedenen geprägten Bildern verstreuen auf den Reisterrassen der Yao und H’Mong-Minderheit. Über 200 große und kleine Steine sind Überreste des prähistorischen Menschens.

Sie wurden im Jahr 1925 von dem französischen Archäologen entdeckt. Auf diesen Felsen am Hoa Bach hat man dekorative Muster, menschliche Figuren, Terrassenfelder, Stelzenhäuser und sogar Spuren von Handschriften geprägt. Nach einigen historischen und ethnographischen Dokumenten sind diese Bilder sehr klar und prägnant über die Urzeit, als die Menschen von der Natur völlig abhängig sind.

Trotz der Einfachheit ist die Dechiffrierung dieser Bilder für die Forscher eine große Herausforderung. Es wird angenommen, dass jeder Stein eine Geschichte über das Leben, Wohnen und die Kultur der antiken Menschen enthielt.

Für die lokalen Bewohner dienen die antiken Felsen als „göttliche Bibliothek“, das größte Buch der Vorfahren. Sie konzentrieren in zwei großen Gebieten. Das erste Gebiet ist in der Nähe von dem Pho Dorf der H’Mong-Minderheit am Ende des Baches. Die Anzahl der Steine ist nicht viel, aber hier befinden sich die größten Felsen mit der Länge bis 12m, auf denen mehrere Bilder geprägt wurden.

Die Bürger wurden über die mythologischen Geschichte der Vorfahren, nämlich Opfer anlässlich des Festes, erzählt. Wenn die Nachkommen gegen die Fluch wären, würden sie bestraft werden.

Sie wissen nicht, ob diese Geschichte wirklich sind. Doch die lokalen Bewohner erzählen sie ihren Nachkommen und die geprägten Bilder sowie der Fluch kann niemand erklären. Seit Jahren gehen die vietnamesichen und internationalen Experten nach Sapa, um richtige Antworten für die geheimnisvollen Bilder zu suchen.

Mit Google suchen: Sapa, Kurort, Terrassenreisfelder, Fansipan, Steinkathedrale, Liebesmarkt, antike Felsen, ethinische Minderheiten.

Sehen Sie mehrbai tu long bucht | mekong flusskreuzfahrt kambodscha | vietnam rundreise 15 tage

Share "Sapa Vietnam Touren" via:

No comments yet.

Leave a Reply