Zeitdauer: 21 Tage / 20 Nächte

Route: Hanoi – Mai Chau – Ninh Binh – Halong – Saigon – Can Tho – Chau Doc – Phnom Penh – Siem Reap – Battambang – Phnom Penh

  • Tag 1: Ankunft in Hanoi (A)
  • Tag 2: Hanoi – Stadttour (F)
  • Tag 3: Hanoi – Mai Chau (F/M/A)
  • Tag 4: Mai Chau – Ninh Binh (F/M)
  • Tag 5: Ninh Binh – Halong (F/M/A)
  • Tag 6: Halong – Hanoi (F/M)
  • Tag 7: Hanoi – Flug nach Saigon (F)
  • Tag 8: Saigon – Cu Chi – Saigon – Stadtbesichtigung (F/M)
  • Tag 9: Saigon – My Tho – Ben Tre – Can Tho (F/M)
  • Tag 10: Can Tho – der schwimmende Markt Cai Rang – Chau Doc (F/M)
  • Tag 11: Chau Doc – Phnom Penh – Besichtigung (F/M)
  • Tag 12: Phnom Penh – Kampong Thom (F)
  • Tag 13: Kampong Thom – Siem Reap (F/M)
  • Tag 14: Siem Reap – Besichtigung (F/M)
  • Tag 15: Siem Reap – Besichtigung (F/M)
  • Tag 16: Siem Reap – Besichtigung (F/M)
  • Tag 17: Siem Reap – Besichtigung (F)
  • Tag 18: Siem Reap – Battambang (F)
  • Tag 19: Battambang – Besichtigung (F)
  • Tag 20: Battambang – Phnom Penh (F)
  • Tag 21: Phnom Penh – Abschied am Flughafen (F)

Preis/Person 2 Pax 3 Pax 4 Pax 5 Pax 6 Pax 7 Pax 8 Pax
Option 1  €Kontakt €Kontakt €Kontakt €Kontakt €Kontakt €Kontakt €Kontakt
Option 2 €Kontakt €Kontakt €Kontakt €Kontakt €Kontakt €Kontakt €Kontakt

Vietnam – Kamboscha 21 Tage

Tag 1: Ankunft in Hanoi (A)

Auto und Reiseleiter holen Sie am Flughafen Noi Bai ab. Check-in im Hotel in Hanoi. Abend: Fahren Sie mit dem Auto zum Abendessen. Übernachtung im Hotel in Hanoi.

Tag 2: Hanoi – Stadttour (F)

Frühstück im Hotel. Verlassen Sie Hotel zum Besuch Ho-Chi-Minh-Memorial-Komplex, Pfahlhaus, Ho Chi Minh Museum, Einsäulenpagode, Tran QuocPagode und Literaturtempel.

Nachmittag: Besuchen Sie das ethnologische Museum, machen Sie eine Rikschafahrt zur Entdeckung des Viertels der 36 Gassen und schauen Wasserpuppen. Übernachtung im Hotel in Hanoi.

Tag 3: Hanoi – Mai Chau (F/M/A)

Nach dem Frühstück im Hotel, fahren Sie nach Mai Chau – Hoa Binh ab. Während der Fahrt schauen Sie die schöne Landschaft an beiden Straßenrändern. Ankunft in Mai Chau. Sie haben Mittagessen in der Gastfamilie.

Nachmittag: Bummeln und Besuch der Dörfer der Thai-Minderheit: Ban Nhot, Na Pon…

Abend: interessante Aufführungen mit den Thai-Mädchen, Sie probieren „rượu cần“ (Wein wird aus einem Gefäß durch Rohre getrunken). Abendessen und Übernachtung im Pfahhaus der ethnischen Menschen im Pom Coong Dorf.

Tag 4: Mai Chau – Ninh Binh (F/M)

Morgen: Abfahrt nach Ninh Binh. Ankunft in Ninh Binh. Mittagessen in einem lokalen Restaurant.

Nachmittag: Mit der Bootsfahrt besuchen Sie Thung Nang, Van Long oder Tam Coc (Tam Coc gilt als trockene Halong Bucht) je nach Ihrer Wahl. Danach fahren Sie mit dem Fahrrad rund um Dörfer, plaudern Sie mit den Bewohnern, lernen Sie die Kultur, das Leben und die Menschen vor Ort kennen. Übernachtung im Hotel in Ninh Binh.

Tag 5: Ninh Binh – Halong (F/M/A)

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ha Long ab. Ankunft in Ha Long nach ca. 4 Stunden. Um 12.30: Einstieg in Boot, check – in Kabine. Der Kapitän zeigt Ihnen die Sicherheitssysteme des Kreuzfahrtschiffes. Die Kreuzfahrt beginnt. Mittagessen an Bord.

Nachmittag: Besuch der Sung Sot Höhle – die schönsten Höhle in der Halong Bucht. Weiterfahrt nach Ti Tov. Auf der Inselspitze haben Sie einen wunderschönen Panoramablick auf Halong Bucht. Dann freies schwimmen in Ti Tov. Zurück zum Boot, Kreuzfahrt zurück zum Ankerpunkt. Genießen Sie Ihr Abendessen.

Nach dem Abendessen können Sie sich auf dem Sonnendeck frei entspannen oder Fische und Tintenfische in der Nacht angeln. Übernachtung an Bord.
Hinweis: Fahrplan könnte nach jedem Kreuzfahrtschiff verändert werden.

Tag 6: Halong – Hanoi (F/M)

Fortsetzung der Reise. Frühstück mit Torte, Kaffee und Tee… Sie nehmen sich an Kajakfahrt teil oder erholen sich mit Sonnenbaden. Check-aus Kabinen. Sie genießen Mittagessen, während das Schiff zurück zum Hafen fährt. Ankunft im Hafen, Ausschiffen. Transfer nach Hanoi. Ankunft in Hanoi. Check-in im Hotel und erholen Sie sich. Übernachtung im Hotel in Hanoi.

Tag 7: Hanoi – Flug nach Saigon (F)

Frühstück im Hotel. Vormittag: Frei Erholung und Entdeckung der Stadt. Nachmittag: Fahrer holt Sie in Ihrem Hotel ab und bringt Sie zum Flughafen, dann nehmen Sie den Flug nach Saigon. Ankunft in Saigon. Fahren Sie mit dem Auto nach Hotel. Check-in Hotel und erholen Sie sich. Übernachtung im Hotel in Saigon.

Tag 8: Saigon – Cu Chi – Saigon – Stadtbesichtigung (F/M)

Frühstück im Hotel, Abfart nach Cu Chi Tunnel. Dies ist ein Tunnelsystem über 250km von Saigon bis zur kambodschanischen Grenze und hat 3 tief erstreckte Etagen. Heute ist das Tunnelsystem eine der wichtigsten touristischen Attraktionen, damit die Touristen das Leben unter dem Boden im Krieg gegen die Vereinigten Staaten spüren können. Zurück zu Saigon.

Nachmittag: Weiter werden Sie den Palast der Wiedervereinigung besuchen. Außerdem sehen Sie die Notre-Dame Kathedrale und die Zentralpost, beide von denen haben einzigartigen architektonischen alten gotischen Stil. Schließlich besuchen Sie das Kriegsmuseum, wo Archivalien und wertvollen Fotos des Vietnamkriegs erhält. Übernachtung im Hotel in Saigon.

Tag 9: Saigon – My Tho – Ben Tre – Can Tho (F/M)

Frühstück im Hotel. Unsere Reiseleiter & Fahrer wird Sie in Ihrem Hotel in Saigon abholen. Abfahrt nach My Tho. Genießen Sie schöne Landschaft auf dem Weg. My Tho ist die Hauptstadt der Provinz Tien Giang, die etwa 80 km südlich von Saigon entfernt.
Ankunft in My Tho nach etwa 2stündiger Fahrt. Sie werden auf Motorboot einsteigen und fahren durch 4 Inselschen Long, Lan, Quy, Phung auf Mekong-Fluss.

Dann gehen Sie zu Fuß zum Besuch Obstgarten, Produktionswerkstätte von Kokos-Bonbon und probieren tropische Früchten.
Fahren Sie mit der Kutsche auf den Pfad auf dem Land, dann mit einem Ruderboot auf Flüsschen mit Reihen von grünen Kokospalmen auf beiden Seiten. Weiter Fahrt nach Can Tho. Ankunft in Can Tho. Check-in Hotel und erholen Sie sich. Übernachtung im Hotel in Can Tho.

Tag 10: Can Tho – der schwimmende Markt Cai Rang – Chau Doc (F/M)

Frühstück im Hotel. Einstieg in Boot. Dann besuchen Sie den schwimmenden Markt Cai Rang. Entdecken Sie das pulsierende Alltagsleben der Flussregion und den Handel auf dem Boot … Ausstieg am Landungssteg. Abfahrt mit dem Auto nach Chau Doc.

  • Option 1: Auf dem Weg besuchen Sie Mangrovenwald Tra Su. Ankunft in Chau Doc, Check- in Hotel und erholen Sie sich.
  • Option 2: Ankunft in Chau Doc, dann besuchen Sie ein Dorf der Cham-Minderheit (Cham-Islam).

Übernachtung im Hotel in Chau Doc.

Tag 11: Chau Doc – Phnom Penh – Besichtigung (F/M)

Frühstück im Hotel. Transfer zum Pier, nehmen Sie ein Schnellboot nach Phnom Penh (ca. 4 Stunden). Ankunft in Phnom Penh. Check- in Hotel in Phnom Penh.

Am Nachmittag besuchen Sie Königspalast von König Norodom, der im Jahre 1866 auf dem Gelände der alten Stadt gebaut wurde, und die Silberpagode, die auf dem Gelände des Königspalastes liegt. Diese Pagode hat diesem Namen wegen ihres Bodens, der von 5000 Silberfliesen gestattet wurde. Danach besuchen Sie auch Wat Phnom Tempel. Von dort können Sie schöne Landschaften auf die Alleen in Phnom Penh bei Sonnenuntergang genießen. Übernachtung im Hotel in Phnom Penh.

Tag 12: Phnom Penh – Kampong Thom (F)

Frühstück im Hotel und dann erkunden Sie die Toul Sleng-Gefängnis-Museum und die Killing Fields in Choeung Ek. Beide erinnern an die blutige Vergangenheit von Kambodscha unter Pol Pot-Regime. Es ist undenkbar, dieses sanften Land mit Böse zu konfrontieren. Das buddhistische Denkmal in Choeung Ek erinnert an 1,7 Millionen Opfer des Pol-Pot-Regimes von 1975 bis 1979. Dieser Ausflug kann einige Menschen peinlich machen. Es ist aber ein wichtiger Teil des historischen und kulturellen Puzzles dieses Landes. Am Nachmittag fahren mit Sie Fahrer und Reiseleiter nach Kampong Thom. Übernachtung in Kampong Thom.

Tag 13: Kampong Thom – Siem Reap (F/M)

Frühstück im Hotel. Abfahrt nach Siem Reap. Auf dem Weg erkunden Sie den abgelegenen Tempel Kompung Thom, der Sambo Prey Kub genannt wird. Dann stoppen Sie auf antiker Naga Brücke für den schnellen Besuch, bevor Sie weiter nach Siem Reap fahren. Am Abend werden Sie ein Abendessen mit Apsara Tanz-Aufführung genießen. Übernachtung in Siem Reap.

Tag 14: Siem Reap – Besichtigung (F/M)

Frühstück im Hotel. Starten Sie Ihre Besichtigung des Angkor-Gebietes, verbringen Sie ganzen Tag zum Besuch erstauliche antike Ruinenstätten mit dem südlichen Tor von Angkor Thom, der berühmt für Reihe von den kolossalen menschlichen Gesichter (in Stein gemeißelt) ist; beeindruckenden Bayon Tempel, den Königspalast, den Tempel Phimeanakas, die Elefantenterrasse, die Terrasse des Lepra-Königs und die größten als auch vollständigsten Tempel von Angkor Wat. Das architektonische Meisterwerk wurde im 12.Jahrhundert errichtet und umfasst eine Fläche von etwa 210 Hektar. Schlendern Sie rund um diese massiven Gebäuden, sehen Sie viele Galerien mit Säulen, Bibliotheken, Pavillons, Höfen und Teichen mit vollem Wasser, die die hohen Tempel spiegeln. Besuchen Sie auch Preah Khan, Kravan, Neak Pean. Wenn es die Zeit erlaubt, werden Sie zu Fuß bis zu Phnom Bakheng Hügel für einen Blick auf den spektakulären Sonnenuntergang über diesen Sandsteindenkmäler gehen. Übernachtung in Siem Reap.

Tag 15: Siem Reap – Besichtigung (F/M)

Frühstück im Hotel, gehen Sie stadtauswärts auf eine neue asphaltierte Straße nach geschnitztem und gut erhaltenem Tempel Banteay Srei. Auf dem Weg dorthin stoppen Sie im Dorf Preah Dark und dann besuchen den Tempel Banteay Samre mit beeindruckenden Reliefs, die die Legenden Vishunu und Krishna darstellen. Am Nachmittag besuchen Sie den Dschungel, der den Tempel Ta Prohm bedeckt. Sie entdecken dieses Meisterwerk sowie einige umliegende Tempel, einschließlich Banteay Kdei, Sra Srong, Ta Keo, Thommanon und Chau Say Tevado. Am Abend werden Sie Abendessen mit Apsara Tanz-Aufführung genießen. Übernachtung in Siem Reap.

Tag 16: Siem Reap – Besichtigung (F/M)

Am Morgen fahren Sie nach dem abgelegenen Beng Mealea Tempel durch die typische Landschaft Khmer (60 km von Siem Reap). Es gibt viel zu sehen während der 2stündigen Fahrt, weil es Sie zu vielen lebendigen Dörfern und Reisfeldern führt. Entdecken Sie den lang verlassenen Tempel (11. Jh.), der vom Dschungel bedeckt wird. Über eine stündige Fahrt kommen Sie an Koh Ker im Nordosten von Siem Reap. Erkunden Sie die lang verlassenen Tempel in den Wäldern im Norden Kambodschas. Koh Ker wird auch als Chok Gargyar genannt, und diente als die Hauptstadt von Jayrman IV (regierte 928-42). Sein Sohn und Nachfolger Harshavarman verlegte die Hauptstadt zurück zu Angkor im Jahr 944. Es gibt eine bemerkenswerte Anzahl von religiösen Bauten in der Region Koh Ker. Es gibt mehr als 30 wichtige Strukturen und die Experten glauben, dass es schon bis zu 100 kleinere Sakralbauten in der Region gibt. Es war auch eine erfolgreiche Periode von gigantischer Skulptur und einige der eindrucksvollsten Stücke im Nationalmuseum in Phnom Penh kommen aus Koh Ker, darunter eine riesige Statue Garuda (halb Mensch, halb Vogel). Zurück zu Siem Reap. Übernachtung im Hotel in Siem Reap.

Tag 17: Siem Reap – Besichtigung (F)

Frühstück im Hotel. Besuchen Sie das schwimmende Dorf Chong Khneas, das 10 Km südlich von Siem Reap entfernt. Dann machen Sie eine Bootsfahrt mit einem traditionellen Holzboot auf Tonle Sap See, dem “großartigen See” von Kambodscha, einem der größten in Asien. Sie verbringen den Rest der Zeit zum Besuch “Chantiers Ecoles – Les Artisans d’Angkor”, wo man die jungen Kambodschaner ausbildet, damit sie die alten Traditionen von Khmer-Steinschnitzen und Holzskulpturen wiederbeleben.

Nachmittag: Frei Entspannung. Übernachtung in Angkor.

Tag 18: Siem Reap – Battambang (F)

Frühstück im Hotel und Abfahrt mit Fahrer und Reiseleiter nach Provinz Battambang. Sie besuchen weiterhin den Ek Phnom Tempel, der im 11.Jahrhundert Angkor-Zeit als einem Hindu-Tempel unter Suryavarman I gebaut wurde. Wat Ek Phnom, eine moderne Pagode, liegt neben der Ruine. Auf Wasserstraße fahren Sie von Battambang nach Ek Phnom durch kleine Dörfer und Reisfelder und das ist eine absolut Strecke mit schönen Landschaften. Besuchen Sie einen Markt, wo Prahok, eine kambodschanische Fischpaste, hergestellt wird. Gehen Sie weiterhin nach einem Ort, wo Menschen vor Ort Klebreis in Bambusschlauch dämpfen. Zurück zur Stadt für einen kurzen Spaziergang zum lokalen Markt. Übernachtung in Battambang.

Tag 19: Battambang – Besichtigung (F)

Frühstück im Hotel, dann besuchen Sie Phnom Sampeou Berg, der für Wat Sampeou und eine Gruppe von Höhlen berühmt, die als “Killing Caves” von den Roten Khmer verwendet wurden, die die Skelettreste von Opfern umfassen. Besuchen Sie auch natürliche Höhlen. Erkundigen Sie nach der Legende von Neang Rumsay Sok. Besuchen weiter einen großen künstlichen Wasserdamm Komping Pouy Basin während Roten Khmer-Zeit. Komping Pouy Basin befindet sich zwischen beiden Bergen Phnom Ku oder Phnom Ta Ngen und Phnom Kamping Pouy, in Ta Nget Dorf, Ta Kream Srok Gemeinde, etwa 35 Kilometer westlich von der Provinzstadt. Zurück zur Gemeinde. Übernachtung in Battambang.

Tag 20: Battambang – Phnom Penh (F)

Frühstück im Hotel. Transfer nach Phnom Penh. Auf dem Weg besuchen Sie Bambusbahn Dorf mit einem großen Erfahrungen des Rutsches auf lustiger Bambusbahn. Ankunft in Phnom Penh. Transfer zum Hotel und Check-in. Übernachtung in Phnom Penh.

Tag 21: Phnom Penh – Abschied am Flughafen (F)

Frühstück im Hotel und Transfer zum Flughafen für den Rückflug nach Ihrem Land.

***Ende der Reise***

Preis inkludiert:

  • 14 Nächte im Standard-Hotel auf der obengenannten Liste (Nebenpreis für Einzelzimmer) und 1 Nacht auf der Dschunke in Halong Bucht. Falls alle Zimmer in diesen Hotels voll gebucht werden, werden Sie im gleichwertigen Hotel bleiben.
  • Reiseleiter in jeder Region
  • Mahlzeiten wie im Programm: 15 Frühstücke, 13 Mittagessen, 2 Abendessen
  • Eintritts- und Besichtigungsgebühren
  • Bootsfahrt wie im Reiseprogramm
  • Schnellbootsticket: Phnom Penh – Chau Doc
  • Privatauto (inkl. Kilmaanlage) (Gruppe von 2 Personen: 4-Sitzer-Auto; 3 Personen: 7-Sitzer-Auto; 4 – 8 Personen: 16-Sitzer-Auto)
  • Genehmigung des Visums nach Viet Nam (einmal in einem Monat).

Preis exkludiert :

  • Internationale Flugtickets.
  • Flugticket auf der Route im Programm: Hanoi – Luang Prabang // Luang Prabang – Siem Reap (Der Preis hängt vom Buchungszeitpunkt ab)
  • Visumstempel-Gebühr beim Zoll: 90 USD/Person (direkte Bezahlung bei der Zollstelle am Flughafen)
  • Visum nach Kambodscha: 20USD/1Person (direkt an der Grenze, sehr einfaches Verfahren)
  • Visum nach Laos: 30USD/1Person (direkt an der Grenze, sehr einfaches Verfahren)
  • Getränke in den Mahlzeiten
  • Trinkgeld, persönliche Ausgaben und andere Dienstleistungen, die nicht eindeutig oben genannt sind.

Vietnam Und Angkor Wat Tour 14 Tage





DIESE REISE ANFRAGEN

Abfahrtsdatum*:

Erwachsene*: Kinder:

Your Name (Erforderlich)

Your Email (Erforderlich)

Telefonnr/Handynr

Hotelkategorie

Budget:

Nachricht